Therapie

    Die Physikalische Gefäßtherapie BEMER

    Die Physikalische Gefäßtherapie BEMER ist eine Anwendung, die gezielt auf zentrale Funktionen im Körper wirkt. Ganz ohne Chemie oder “Wundermittel”. Kein Hokuspokus, sondern ganz einfach: Physik! Die BEMER Therapie für den Menschen ist die Weiterentwicklung der Magnetfeldtherapie. Sie nutzt das pulsierende Magnetfeld, um die einzigartige, patentierte BEMER Signalkonfiguration in Ihren Körper zu bringen. Dieses Signal wiederum kann die eingeschränkten Pumpbewegungen der kleinsten Gefäße anregen. Das Ergebnis: Dank der besseren Durchblutung können die Zellen mit mehr Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden, Ihr gesamter Organismus wird nun besser unterstützt. Der Wirkmechanismus der BEMER Medizinprodukte ist durch Studien wissenschaftlich belegt.*

    Die BEMER Therapie kurz erklärt

    Mehr erfahren

    Gut zu wissen. Gut für Sie.

    Wirkung und Wohlbefinden auf einer Wellenlänge. Das Grundsignal der BEMER Therapie basiert mit maximal 30 Hz auf einem sehr niederfrequenten Magnetfeld, das völlig unbedenklich für den Organismus ist. Schon ein Computer erzeugt ein Magnetfeld mit einer höheren Frequenz!

    BEMER Magnetfeld

    Sie spüren es nicht sofort. Aber Sie können die BEMER Wirkung unter dem Intravitalmikroskop schon nach wenigen Behandlungsminuten sehen.*

    Vor der BEMER Therapie

    Nach der BEMER Therapie

    Besser durchblutet. Besser versorgt.

    Mikrozirkulation

    Rote Blutkörperchen sind wie kleine Transporter, die den gesamten Körper mit Sauerstoff beliefern. Sie treten ihre Reise durch den Blutkreislauf an, bis sie schließlich im Bereich der Mikrozirkulation bei den Zellen ankommen und sie mit Sauerstoff versorgen. Von dort nehmen die roten Blutkörperchen Kohlendioxid auf und werden dann durch die Venen abtransportiert.

    Das sagen medizinische Fachkreise dazu:

    Dr. med. Karl-Peter Franke

    Facharzt für Anästhesie

    Dr. med. Annette Weiß

    Fachärztin für Allgemeinmedizin

    Dr. med. univ. Helmut Dieplinger

    Facharzt für Allgemeinmedizin

    *Harms, F. & Klopp, R. C. (2015). Functionalstate of microcirculationin patients with type 2 diabetes, P. 15-21 // Klopp, R. C., Niemer, W. & Schulz, J. (2013). Wirkungen einer physikalischen Stimulierung … Journal of Complementary and Integrative Medicine,10(Suppl), P. 15-22

    Die BEMER Int. AG ist ein Medizintechnikunternehmen, welches Produkte zur Anwendung bei einer gestörten Mikrozirkulation herstellt. Seit 1998 erforschen und entwickeln wir patentierte Anwendungsmethoden auf diesem Gebiet.

    ProdukteÜbersichtPro-SetClassic-SetSteuergeräteApplikatorenZubehör
    WissenschaftErfahrungenPartner werden
    Facebook
    Instagram
    Logo Youtube
    DatenschutzWiderrufsbelehrungImpressum© 2021 Bemer Group
    American Express
    Apple pay
    PayPal